Willkommen

Herzlich Willkommen beim Angelverein AV Stapel

Angeln an Eider, Treene und Sorge im Herzen Schleswig Holsteins

Der AV – Stapel begrüßt Sie recht herzlich auf seiner Homepage. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen einige Informationen über das Angelrevier an Eider, Treene und Sorge geben.

Der Urlaubertipp:

Wer in Schleswig-Holstein angeln möchte, muss die Sportfischerprüfung erfolgreich absolviert haben. Der Nachweis der bestandenen Prüfung ist notwendig, um den Fischereischein beantragen zu können. Der Fischereischein wird von den Ordnungs-ämtern (Rathaus) der jeweiligen Wohnorte ausgestellt, gilt jeweils für ein Jahr und muss auch beim Angeln an den Küstengewässern der Nordsee und Ostsee mitgeführt werden. Ein zusätzlicher Erlaubnisschein ist die „Eintrittskarte“ für alle Binnengewässer, an denen Angler willkommen sind. An den Küstengewässern der Nord- und Ostsee ist das Angeln frei. Hier reicht der Fischereischein als Angelerlaubnis aus.

Urlauberausnahmegenehmigung – das gibt es nur in Schleswig-Holstein!

Urlauber, die weder die Sportfischerprüfung abgelegt haben noch im Besitz eines Fischereischeines sind oder ihn zu Hause vergessen haben, können sich für 40 aufeinander folgende Tage eine Ausnahmegenehmigung holen. Die Genehmigung gibt es nur für Urlauber, die nicht in Schleswig-Holstein wohnen, gegen Vorlagedes Personalausweises bei den örtlichen Ordnungsämtern (Amt Stapelholm – Norderstapel). Die Ausnahmen von der Ausnahme: Einige Vereine in Schleswig-Holstein (jedoch nicht der ASV-Stapel) geben Erlaubnisscheine nur gegen den Nachweis der Sportfischerprüfung aus.

Infos: AV – Stapel e.V. Tel.: 04883 850
Der AV -Stapel freut sich auf Ihren Besuch in der Landschaft Stapelholm.